home kontakt
 
 
BAIKALREISEN
SOMMERREISEN
10 Tage auf Südlichen Baikal
Baikal- Odyssee
Die Scumakskie Quellen
WINTERREISEN
Der Winter im Süden Baikals
"Russland Pur"- Winter am Baikalsee
TRANSSIBIRISCHE EISENBAHN
 
Von Moskau an Russlands Heiliges Meer
Von Moskau nach Peking
RUSSLANDREISEN
 
Moskau
Moskau und St.Petersburg

St. Petersburg
BAIKAL - WINTER

 "RUSSLAND PUR"  -  WINTER AM BAIKALSEE
Reise 2w
10Tage (Do – Sa) (St.Petersburg-Novosibirsk-Irkutsk/Baikal See-St.Petersburg)
Termine: 22.03.07


REISEPROGRAMM 1. Tag: Flug nach St.Petersburg. Transfer zum Hotel „Pribaltijskaja“ (2 Übernachtungen).

2. Tag: Stadtrundfahrt, Besichtigung des Eremitage-Museums, bedeutendstes Kunstmuseum Russlands.

3. Tag: Besichtigung des Katharinenpalastes in Puschkin, inkl. Besichtigung des legendären Bernsteinzimmers. Besichtigung der Peter Paul Festung mit der Peter Paul Kathedrale. Gegen Abend Transfer zum Flughafen und Flug nach Novosibirsk. Ankunft in der Nacht. Transfer zum Hotel „Sibir“
(1 Übernachtung).

4. Tag: Stadtrundfahrt in Novosibirsk, der größten Stadt Sibiriens, und Ausflug zum Wissenschaftstädtchen Akademgorodok. Am Abend Transfer zum Bahnhof. Sie beziehen Ihre Schlafwagenabteile, die Fahrt nach Osten beginnt.

5. Tag: Zugfahrt über Tajga – Marinsk – Bogotol – Atschinsk nach Krasnojarsk am Jenissej und weiter über Ilanskaja – Taischet – Nischneudinsk – Tulun – Zima - Tscheremchovo nach Irkutsk.

6. Tag: Am Morgen Ankunft in Irkutsk an der Angara, älteste, traditionsreichste und schönste der sibirischen Städte. Stadtrundfahrt und Besichtigung des Dekabristenmuseums. Mittagessen mit folkloristischer Untermalung, anschließend Trojka-Fahrt. Busfahrt nach Listwjanka am Baikalsee. Unterbringung im rustikalen, komfortablen Hotel „Am See“ (3 Übernachtungen).

7. Tag: Der Baikalsee, die „Perle Sibiriens“, ist ein Naturwunder eigener Art. Mit bis zu 1620 m Tiefe ist er der tiefste See der Welt und eines der größten Süßwasser Reservoire der Erde. Jetzt im Winter ist er von einer meterdicken Eisschicht bedeckt. Besichtigung des Baikal-Museums, das über Fauna und Flora des Sees informiert. Fahrt mit der Seilbahn zu einem Punkt mit Panoramablick über den See. Spaziergang im typisch sibirischen Dorf Listwjanka mit Besichtigung der Nikolaus-Kirche. Ein erster Höhepunkt: Fahrt mit dem Air-Schlitten „Chiwus“ über den zugefrorenen See zur alten „Transsib“-Strecke auf dem gegenüberliegenden Ufer.

8. Tag: Ein weiterer Höhepunkt ist ein ganztägiger Ausflug mit Mikrobussen auf dem Baikal-Eis zum Dorf Bolschye Koty (16 km). Hier demonstriert man Eisfischen mit Netzen, kleine Wanderung in der winterlichen Umgebung, sibirisches Mittagessen bei einer Familie. Fakultativ (gegen zusätzliche Bezahlung vor Ort): Bad in einer typisch russischen „Banja“, einem Dampfbad.

9. Tag: Fahrt zurück nach Irkutsk. Flug zurück nach St.Petersburg. Transfer zum Hotel „Pribaltijskaja“.

10. Tag: Rückflug nach Deutschland

Vollpension,
Preise pro Person in €
Doppelzimmer ab. 1579,−
Einzelzimmerzuslag 260,−
Zuschlag 2.Klasse 4 Bett Abteil zur Belegung mit 2 Personen 135,−
Visumbearbeitungsgebühr z.Zt. 45,−
 
  © 2006 - webmaster